Kategorien
Allgemein

Sportfest­wochenende bei sommerlichen Temperaturen

Das Sportfestwochenende des FC Siddessen fand am vergangenen Wochenende bei rekordverdächtigen Sommertemperaturen statt. Beim traditionellen Spiel Oberdorf gegen Unterdorf am Freitagabend wurde kurzfristig die Spielfläche verkleinert. Beide Mannschaften hatten einige hitzebedingte Absagen zu verkraften. Es entwickelte sich dennoch ein interessantes Spiel. Nach 3 x 20 Minuten stand es 5:5. Im anschließenden Neunmeterschießen triumphierte das Oberdorf und holte sich so den begehrten Wanderpokal zurück.

Am Samstag wurde das Sportfestprogramm aufgrund der Hitze vier Stunden nach hinten verschoben. Ab 17:30 Uhr traten Hobbyfussballmannschaften zum Kleinfeldturnier Wiesnmasters und die Frauen des Dorfes zu Spiel- und Sportwettkämpfen gegeneinander an. Bei den Damenwettkämpfen siegte die Mannschaft Anna Lena Dohmann, Christine Gerson, Britta Frische und Eva Götz. Beim traditionellen Wiesnmasters gewannen die Thekenbrasilianer im Endpsiel klar gegen das Team SG Siddessen/Niesen. Den dritten Platz sicherten sich die Altherrenmannschaft Niesen/Siddessen.

Der FC Siddesen bedankt sich bei allen Sportlern und Zuschauern für die Teilnahme trotz der kurzfristigen Verlegung. Bei angenehmen Temperaturen saß man nach Turnierende noch einige Stunden beieinander und ließ das Sportfestwochenende gemütlich ausklingen.