#Tabellen­führer­besieger

Der ersten Mannschaft der SG Siddessen/Niesen ist es am 5. Spieltag gelungen den Tabellenführer aus Großeneder/Engar mit 3:1 zu besiegen. Der Matchwinner beim Auswärtserfolg in Großeneder war dabei Fabian Bobbert, der alle drei Tore für die SG erzielte. Nachdem die Blau-Weißen den ersten Führungstreffer noch ausgleichen konnten, zeigte sich Bobbert weiterhin eiskalt vor dem gegnerischen Tor und sorgte so dafür, dass die erste Mannschaft in der Tabelle einige Plätze gutmachen konnte.

Die zweite Mannschaft war an ihrem 4. Spieltag hingegen auf den Spuren der Hertha unterwegs. Trotz einiger Tore (Steffen Sake und Dreierpack Peter Dilli) unterlag die Überdick-Elf dem FC Großeneder/Engar II am Ende knapp mit 4:5. Das Ergebnis rückte jedoch in den Hintergrund, da sich Jörg Mackenbach schwer verletzte. An dieser Stelle bleibt nur unserem Spielertrainer gute Besserung zu wünschen.

Am nächsten Sonntag empfängt die zweite Mannschaft den SuS Gehrden/Altenheerse II um 12:00 Uhr zum Derby in Niesen und die SG Siddessen/Niesen I trifft ebenfalls in Niesen auf den SSV SW Herlinghausen.

Erster Spieltag nach der Corona-Pause

Nach einem halben Jahr Zwangspause stand am vergangenen Sonntag ein historischer Spieltag für die beiden Teams der SG Siddessen/Niesen auf dem Programm.
Die Amateurligen im Kreis Höxter durften in die neue Saison 2020/21 starten und sendeten so, nicht nur auf dem Platz, ein weiteres, positives Zeichen im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

Aus sportlicher Sicht bedeutete dies, dass sich unsere SG zum Saisonstart gleich zwei Mal mit dem TuS Willebadessen messen musste.

Die erste Partie bestritt die SG Siddessen/Niesen II gegen die Reserve des TuS Willebadessen in der Kreisliga C 3. Unsere zweite Mannschaft erwischte dabei eine gebrauchte erste Hälfte und ging, unter anderem durch ein Eigentor, mit einem 0:3-Rückstand in die Kabine. Nach Wiederanpfiff folgte dann eine deutliche Leistungssteigerung, sodass die zweite Hälfte ausgeglichen verlief. Das gesamte Spiel ging jedoch mit 1:4 verloren.

Im zweiten Aufeinandertreffen der beiden Vereine bekamen die Zuschauer ein sehr enges Duell zu sehen, das der TuS ebenfalls für sich entscheiden konnte. Nachdem Mario Scholtz in der ersten Halbzeit einen Doppelpack für die Rot-Weißen schnürte, erzielte Ken Horsthemke den zwischenzeitlichen Ausgleich. In der zweiten Halbzeit erhöhte Alexander Friesen früh auf 3:1, ehe Ken Horsthemke eine Viertelstunde vor Schluss erneut verkürzen konnte. Trotz einiger, weiterer Möglichkeiten zum Ausgleich, wollte der Ball an diesem Sonntag nicht mehr über die Linie.

Am kommenden Sonntag empfängt die SG Siddessen/Niesen I um 15:00 Uhr die SG Scherfede-Rimbeck-Wrexen II auf dem Niesener Sportplatz und die zweite Mannschaft hat spielfrei.

FC trauert um August Bröker

Der FC Siddessen trauert um sein Ehrenmitglied August Bröker, der am Dienstag, den 01.09.2020 im Alter von 85 Jahren verstarb. Seit 1957 war er Mitglied des Vereins und maßgeblich an der Wiederaufnahme des Spielbetriebs zur Saison 1957/58 beteiligt. 1977 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern der Alte-Herren-Mannschaft des FC Siddessen, der er lange Jahre aktiv angehörte.

Für seine langjährige Vereinstreue wurde August Bröker im Jahr 2000 zum Ehrenmitglied ernannt. Bei den Heimspielen des FC Siddessen war er stets zugegen und mit seiner geselligen Art ein allzeit gern gesehener Gast.

Das tiefe Mitgefühl gilt seiner Familie. Der FC Siddessen wird August Bröker am 07.09.2020 mit einer Abordnung auf seinem letzten Weg begleiten.

Terminverschiebung Kinderfußball

Aus privaten Gründen entfällt der Termin für das Kinderfußballtraining am kommenden Dienstag (28.07)!

Das Training wird allerdings am 11.08 nachgeholt, sodass das Kinderfußballtraining nun am Dienstag (04.08) und am Dienstag (11.08) stattfindet.

Kinder­fußball­training

In den Sommerferien bietet der FC Siddessen ein kostenloses Schnupperfußballtraining für Kinder der Jahrgänge 2014 und jünger an. Das Training findet auf dem Trainingsrasenplatz am Sportplatz in Siddessen statt Eingeladen sind alle Mädchen und Jungen, egal ob mit oder ohne Fußballerfahrung.

Geplant sind drei Trainingstermine jeweils dienstags 21. Juli, 28. Juli, 04. August von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr. Wir bitten um Voranmeldung, gerne auch per WhatsApp, bei Dominik Meise (Tel 0178 6272735, WhatsApp) oder Daniel (Tel 0151 11703258, WhatsApp).

Saisonplanung 2020/21

Ein Vierteljahr ist es nun schon her, dass die Saison 2019/20 abgebrochen wurde und die schönste Nebensache der Welt in den Hintergrund rückte. Lange Zeit sah es daraufhin so aus, als könne in diesem Jahr coronabedingt kein Fußball mehr gespielt werden, doch nun dürfen wir als Verein vorsichtig optimistisch nach vorne schauen.
Nach dem aktuellen Stand der Dinge startet die Saison für unsere beiden Teams im September, was bedeutet, dass die Kreisliga-Romantik auf die Sportplätze in Siddessen und Niesen zurückkehrt.

Zunächst steht dabei im Vordergrund, dass unsere beiden Teams in die neue Saison starten, denn der SG Niesen/Siddessen stehen auch in diesem Jahr genug Spieler zur Verfügung, um zwei Mannschaften zu stellen. Beide Teams hoffen 2020/21 wieder auf viele Zuschauer auf den Heim- und Auswärtsplätzen.

Unsere zweite Mannschaft wird dabei erneut von Oliver Überdick trainiert, der bereits in den beiden Vorjahren erstklassige Arbeit geleistet hat.
Die SG Niesen/Siddessen II hat in den vergangenen Saisons bewiesen, dass sie sowohl im Süd- als auch im Nordkreis mithalten kann und blickt nun gespannt auf die diesjährige C-Liga-Zuweisung. Die Bekanntgabe eines Saisonziels hängt dabei noch von der Zuweisung ab.

Bei der SG Niesen/Siddessen I geht Jörg Mackenbach nach ebenfalls sehr guten Leistungen in sein drittes Jahr als Trainer. Die Liga-Zuweisung dürfte für die erste Mannschaft nicht viel Überraschungspotenzial bergen, sodass das Saisonziel ein einstelliger Tabellenplatz in der Kreisliga B Süd ist.

Viel hat sich bei der SG allerdings in Sachen Zu- und Abgängen getan.

So stehen der SG Niesen/Siddessen I beim Erreichen ihres Saisonziels Hermann Enns (Wechsel zum SV Brenkhausen/Bosseborn), die Sake-Brüder Björn und Steffen (beide beruflich bedingte Pause) und Keeper Tristan Blömeke (Abmeldung) nicht mehr zur Verfügung.

Freuen dürfen wir uns als Spielgemeinschaft allerdings auf unsere Neuzugänge Felix Hildebrandt (21, Rückkehrer vom TuS Lütmarsen), Michel Isaak (17), Theodor Block (18), Lukas Hildebrandt (18), Manuel Gockeln (17), Tim Wetzler (17, A-Jugend Brakel).

Besonders glücklich sind wir als FC zudem, dass mit Fabian Bobbert (17, A-Jugend Brakel) ein Youngster aus Siddessen in der nächsten Saison die Schuhe für die SG schnüren wird.

FC nimmt den Sportbetrieb wieder auf – Jetzt mitmachen

Ab Montag, den 22.06.2020 geht es wieder los! Unter Einhaltung der derzeit gültigen Corona-Beschränkungen wird der Sportbetrieb beim FC wieder aufgenommen.

Auf die Nutzung der vom Verein vorrätigen Trainingsmaterialien wird vorerst verzichtet. Es werden vornehmlich Alltagsgegenstände wie gefüllte Wasserflaschen als Ersatz für Gewichte zum Einsatz kommen.

Im Trainingsraum sind je Teilnehmer Trainingsquadranten eingezeichnet, um den Mindestabstand zu gewährleisten.  Eine Mund- und Nasenbedeckung ist mitzubringen und bis zum Einfinden in einem Trainingsquadranten zu tragen. Desinfektionsspray steht zur Verfügung.

Zwischen den Kursen sind 15 Minuten Pause eingeplant, damit sich die Teilnehmer aus unterschiedlichen Gruppen nicht begegnen und der Raum ausreichend gelüftet werden kann. Daher verschieben sich die Kurszeiten leicht. Die aktuellen Zeiten sind dem Kursplan zu entnehmen.

Die Teilnahme ist freiwillig und in eigenem Ermessen.

Wir freuen uns endlich wieder gemeinsam mit euch aktiv werden zu können!

Sportfest 2020

Leider wird das Sportfest in diesem Jahr auf Grund der Corona-Pandemie nicht stattfinden.