Kategorien
Archiv

SG Siddessen/Niesen – FC Peckelsheim/E./L. II 2:2 (0:2)

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel gegen den FC Peckelsheim/Eissen/Löwen II erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Sebastian Saggel nach einem 0:2 Rückstand noch einen Punkt. Das Spiel wurde auf Wunsch der Heimelf vorverlegt. Der Spielbeginn verlief für unsere Truppe äußerst ernüchternd.

Ein eigentlich harmloser Freistoß aus 20 Metern trudelte unglücklich ins linke Toreck. In der Folge des Spiels hielt die SG kämpferisch dagegen und setzte sich auch mit einigen guten Spielzügen gekonnt in Szene. Es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe, bis die Gäste nach einem schnellen Konter die aufgerückte SG-Abwehr ausspielten und auf 2:0 erhöhten. In der Folge wurde das Spiel härter und es zeigte sich, dass es sich hier um ein Derby handelte.

Kurz nach Wiederanpfiff gab es einen Freistoß für die Heimmannschaft aus halbrechter Position ca. 20 Meter vor dem gegnerischen Tor. Daniel Dohmann versenkte diesen gekonnt im Winkel. 10 Minuten nach dem Anschlusstreffer erzielte Erwin Derksen nach einem gekonnten Schuss aus der Drehung den viel umjubelten Ausgleich für die SG. Bis zum Spielende waren noch Chancen auf beiden Seiten zu verzeichnen das Spiel für sich zu entscheiden. Die beste Chance hatte Daniel Dohmann kurz vor Schluss, als der Peckelsheimer Torwart einen Flachschuss “durch die Hosenträger” gleiten ließ. Leider verfehlte der Ball sein Ziel nur knapp. Auf der Gegenseite hatten die Gäste Pech mit einem Pfostenschuss. Drei Zeigerumdrehungen vor Spielende sah ein Gästeakteur nach einer Kopfnuss noch den roten Karton.

Alle Ergebnisse des 20. Spieltags

Das nächste Spiel findet am Ostersamstag um 15 Uhr in Siddessen statt.

Aufstellung: Mike Hüpping, Markus Gerson, Peter Dilli, Matthias Peters, Erwin Derksen (58. Sebastian Saggel), Benedikt Otto, Daniel Dohmann, Nico Überdick, David Isaak, Klaus Genau (81. Gerhard Isaak), Daniel Nauendorf