Ganz oder gar nicht

Bei unserer SG gibt es weiterhin nur Licht oder Schatten. Nach 7 Spieltagen ist ansonsten keine einzige Mannschaft in der Kreisliga B übrig, die nicht ein einziges Mal unentschieden spielte.
An diesem Sonntag gab es in Tietelsen nichts zu holen (0:4), nachdem zuvor auf der Siddesser Asche souverän 3 Punkte gegen die SG Nörde/Ossendorf geholt werden konnten (4:2 – Tore: Ken Horsthemke, Philip Derksen, Alexander Dohmann, Frederik Hagemann).
Am kommenden Sonntag steht das nächste Heimspiel gegen den SV Preußen Daseburg auf dem Plan (15:00 Uhr), in dem, bei bester Verpflegung, der nächste Dreier gefeiert werden soll.