Kategorien
Archiv

FC Siddessen – FC Neuenheerse/H. 3:4 (1:1)

Selten war eine Niederlage so überflüssig wie die am Samstag gegen Neuenheerse. Mit 3:4 unterlag der FC Siddessen in einem Spiel, dass man eigentlich schon sicher gewonnen hatte.

Dann kam der tolle Auftritt von Matthias Weber. Zunächst erzielte er in der 53. Mnute mit einem Traumtor aus fast

Aufstellung: Christian Rochell (46. Pierre Otte), Erwin Derksen, Eugen Dick, Thomas Dorosala, Markus Wintermeyer, Sascha Kleine-Wilde, Reiner Conze (46. Markus Gerson), Sebastian Saggel (77. Alexander Dohmann), Matthias Weber, Daniel Dohmann, Sascha Rochell

Tore: 1:0 Sascha Rochell (3., Vorlage Elfmeter), 1:1 (25.), 2:1 Matthias Weber (53.), 3:1 Matthias Weber (65.), 3:2 (72.), 3:3 Elfmeter (75.), 3:4 (88.)

Karten: Sascha Kleine-Wilde (gelb)