Kategorien
Allgemein

Siddessen belegt Platz 4 in der Vorrunde der Hallenkreis­meisterschaften in Warburg

Der FC Siddessen kehrt mit einer ausgeglichenen Bilanz von den Hallenkreismeisterschaften zurück. Neun Punkte und 10:10 Tore standen am Ende zu Buche. In einer Siebener-Gruppe konnte man den vierten Platz belegen. Damit hat sich der FC nicht für die Endrunde qualifiziert.

Die Spiele gegen Dringenberg (1:3), Germete/Wormeln (0:1) und Scherfede/Rimbeck (1:2) gingen verloren. Die abschließenden Gruppenspiele gegen Nörde (3:2), Herlinghausen (3:2) und Peckelsheim/Eissen/Löwen II (2:0) konnten gewonnen werden.

Spieler: Christian Rochell, Michael Ritzenhoff, Alexander Thiel, Eugen Dick, Alexander Dohmann, Holger Ernst, Christian Bröker, Christopher Lehr, Daniel Dohmann

Tore: Daniel Dohmann (4), Alexander Dohmann (2), Eugen Dick (2), Alexander Thiel (1), Michael Ritzenhoff (1)