Kategorien
Archiv

Kreispokal-Qualifikationsrunde: FC Siddessen – TuS Wrexen 1:0 n. V.

Holger traf zum Tor des Tages per Kopf in der 100. Spielminute

Der FC Siddessen ist mit einem Erfolg in die Saison 2011/2012 gestartet. Das Team gewann die Kreispokal-Qualifikationsrunde gegen den TuS Wrexen mit 1:0 nach Verlängerung. Holger Ernst traf per Kopf in der 100. Spielminute. Eine schlechte Chancenverwertung sowie zahlreiche Fehler im Aufbauspiel verhinderten einen FCS-Erfolg nach 90 Minuten.

Das Team um Coach Reinhard Bobbert trat im ersten Pflichtspiel der neuen Saison mit den beiden Neuzugängen Oliver Dorau und Sebastian Haiduk an. Oli agierte als zweite Sturmspitze neben Christian Bröker, Sebastian begann im rechten Mittelfeld. Die erste Viertelstunde zeigte sich der FCS dann sehr überlegen. Das Team drückte den Gast in die eigene Hälfte und hatte durch Christian Bröker erste Einschussmöglichkeiten. Dann aber verlor man mehr und mehr den Faden und musste torlos in die Pause gehen. Durchgang zwei zeigte sich ähnlich zerfahren wie die ersten 45 Minuten. Die klareren Chancen blieben jedoch auf Seiten des FCS. Wrexen hatte über 90 Minuten keine echte Torgelegenheit.

Das sollte sich dann in der Verlängerung ändern, als ein Gästeakteur auf einmal frei vor dem FCS-Tor auftauchte. Doch der sonst kaum geprüfte Christian Rochell im Tor hielt bravourös und durfte kurz drauf mit ansehen wie Christian Bröker von Markus Wintermeyer geschickt wurde. Christian flankte dann gekonnt vor das Tor und der eingewechselte Holger Ernst nickte locker ein (1:0, 100. Minute). Der Einzug in die erste Pokalrunde war gesichert.

Es war heute noch nicht alles Gold was glänzt beim FCS. Man merkte dem Team an, dass es noch in der Vorbereitung steckt. Zudem war es die erste Partie auf dem neu hergerichteten Aschenplatz. Die Umstellung fiel den Akteuren sichtlich schwer. Am kommenden Freitag trifft das Team nun auf Bezirksligist VfR Borgentreich. Als Außenseiter will man dem Favoriten einen harten Kampf liefern und vielleicht für eine Überraschung sorgen.

Aufstellung: Christian Rochell, Gerhard Isaak, Markus Gerson (65. Holger Ernst), Michael Ritzenhoff, Reiner Conze, Sebastian Saggel, Sebastian Haiduk, Markus Wintermeyer, Alexander Thiel, Oliver Dorau, Christian Bröker

Tore: 1:0 Holger Ernst (100. Vorlage Christian Bröker)

Karten: Markus Wintermeyer (gelb)