Kategorien
Allgemein

Harmonische Mitglieder­versammlung 2012: FC Siddessen blickt auf erfolgreiches Jahr 2011 zurück

Florian Greger machte ein zufriedenes Gesicht. Denn der Vorstandssprecher des FC Siddessen konnte bei der Mitgliederversammlung des Vereins am 09.03.2012 auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurückblicken.

Seit einem Jahr bildet Greger zusammen mit Daniel Dohmann, Alfons Dohmann und Marcus Bärtram das neue Präsidium des Vereins. “Wir haben uns gut eingelebt und arbeiten als Team sehr gut zusammen”, freut er sich, dass auch in Verbindung mit vielen anderen Vereinsmitgliedern im vergangenen Jahr einiges bewegt werden konnte. Denn der FC Siddessen entwickelt sich immer mehr zu einem Breitensportverein für das gesamte Dorf und die Umgebung. Die Step-Aerobic-Kurse um Trainerin Britta Frische erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. “Wir sind der einzige Verein, der das in der näheren Umgebung anbietet. Britta hat mittlerweile drei Gruppen, die sie betreut”, freut sich Greger in diesem Bereich über regen Zuwachs. Zudem konnte die Sportheimnutzung durch die Wiederbelebung einer Tischtennis-Gruppe weiter intensiviert werden. “Hier haben wir einen guten Start gehabt, würden uns in Zukunft aber über noch mehr Interesse freuen”, so Greger. Doch auch außerhalb des Sportheims hat sich einiges getan. Der Sportplatz wurde im Sommer komplett neu aufbereitet und mit neuer Asche bestückt. Zudem konnte mit der Installation von Bandenwerbungen eine neue Einnahmequelle generiert werden. “Hier hatten wir Nachholbedarf, der uns nun gut tut”, konnte Kassierer Marcus Bärtram auch finanziell von einem erfolgreichen Jahr sprechen.

Erfolgreich gestaltete sich auch das Jahr für die erste Senioren-Mannschaft des FC Siddessen, die immer noch das Aushängeschild des Vereins darstellt. “Mit dem vierten Platz haben die Jungs eine tolle Hinrunde gespielt. Wir sind einer der kleinsten Vereine im Sportkreis Warburg, können aber oben mitmischen. Das ist eine tolle Sache”, stellte Greger stolz heraus.

Für das kommende Jahr 2012 stehen beim FC Siddessen wieder zahlreiche Aktivitäten an. Das mittlerweile traditionelle Kleinfeldturnier WiesnMasters ist ebenso geplant wie wieder eine Jugendfahrt zu einem Bundesliga-Spiel.