Kategorien
Archiv

SV Menne – SG Siddessen/Niesen 5:1 (3:0)

Chancenlos war die SG Siddessen/Niesen beim Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag in Menne. Aufgrund der derzeit engen Personaldecke absolvierten Daniel Dohmann, Christoph Conze und Nico Überdick zuvor bereits das Spiel der zweiten Mannschaft gegen den FC P.E.L.

Bereits nach 9 Minuten lag die Mannschaft von Trainer Sebastian Saggel mit 1:0 im Rückstand. Auf einem schwer bespielbaren Rasenplatz führten indivduelle Fehler zu zwei weiteren Gegentoren bis zur Pause. Zwingende Torchancen auf Seiten der Gastmannschaft waren nicht zu verzeichnen, so dass die Pausenführung in Ordnung geht. In der zweiten Halbzeit keimte kurzzeitig Hoffnung auf, als die Menner per Eigentor auf 3:1 verkürzten. Fast im direkten Gegenzug fiel allerdings das 4:1. Nach einem langen Ball in den Rücken der Abwehr nutzte der Menner Stürmer die sich bietende Chance. In der Folge waren noch einige brenzlige Situationen zu überstehen. 10 Minuten vor Schluss folgte noch das 5:1.

Am nächsten Sonntag tritt die SG I in Niesen gegen den TuS Willebadessen an.

Aufstellung: Christopher Stahr (46. Florian Greger), Christopher Lehr, Markus Gerson, Christoph Conze, Nico Überdick, Alexander Dohmann, Daniel Dohmann (80. Sebastian Saggel), Erwin Derksen, Alexander Bendfeld (67. Heinrich Krieger), Christian Bröker, Marius Bröker

Tore: 1:0 (9.), 2:0 (27.), 3:0 (32.), 3:1 (50. Eigentor), 4:1 (52.), 5:1 (78.)

Karten: Alexander Dohmann (gelb), Daniel Dohmann (gelb), Christoph Conze (gelb)