Kategorien
Archiv

SG Siddessen/Niesen – TuS Willebadessen 0:2 (0:2)

In Niesen konnte die SG Siddessen/Niesen nicht punkten. Gegen die in der Rückrunde stark spielende Mannschaft aus Willebadessen setzte es eine 0:2-Niederlage. Die Tore fielen bereits in der ersten Halbzeit nach individuellen Fehlern der Heimmannschaft.

Die SG Siddessen/Niesen konnte sich lediglich wenige Chancen erspielen. Dass eine verunglückte Freistoßflanke von Benedikt Otto nur die Unterkante der Latte traf, passte ins Bild. Mitte der zweiten Halbzeit wurde Nico Überdick mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen. Angesichts einiger härterer Fouls beider Mannschaften war diese Entscheidung wohl etwas zu hart.

Insgesamt war der Sieg der Gäste verdient. Nächste Woche gehts es für die SG nach Manrode.

Aufstellung: Andreas Göke, Benedikt Otto, Christopher Lehr, Christoph Conze, Alexander Dohmann, Nico Überdick, Stephan Heer (85. Heinrich Krieger), Alexander Bendtfeld (75. Marius Bröker), Daniel Dohmann, Erwin Derksen, Christian Bröker

Tore: 0:1 (13.), 0:2 (28.)

Karten: Nico Überdick (gelb-rot), Christian Bröker (gelb)