Kategorien
Archiv

SG Siddessen/Niesen – SF Calenberg 1:1 (1:0)

Im ersten Heimspiel in Siddessen reichte es für die SG Siddessen/Niesen zu einem Punktgewinn. Trainer Sebastian Saggel stand aufgrund mehrerer Absagen nur kleiner Kader zur Verfügung.

Das Spiel bewegte sich auf einem niedrigen Niveau. Passenderweise fiel der Treffer für die SG durch ein Eigentor. Eine Flanke von Simon Henze wurde vom Calenberger Verteidiger ins eigene Tor geköpft.

In Halbzeit zwei verpasste die SG die Vorentscheidung. Einige gute Chancen blieben ungenutzt. Wer die Chancen nicht reinmacht, wird hinten bestraft. Der Calenberger Treffer fiel wenige Minuten vor Spielende. In der letzten Minute wurde ein Calenberger Spieler noch mit der roten Karte des Feldes verwiesen. Einfluss auf das Spiel hatte der Platzverweis nicht mehr.

Aufstellung: Jan Ritzenhoff, Hermann Enns, Markus Gerson, Steffen Sake, Alexander Dohmann, Alexander Bendfeld (88. Felix Künneke), Daniel Dohmann, Fabian Vetter (88. Heinrich Krieger), Sebastian Genau, Simon Henze, Daniel Nauendorf

Tore: 1:0 Eigentor (22.), 1:1 (88.)

Karten: Alexander Bendfeld (gelb), Heinrich Krieger (gelb)