Kategorien
Archiv

Ein Kantersieg und ein Punktgewinn gegen den Tabellen­zweiten

Die erste und die zweite Mannschaft konnten an diesem Wochenende einmal mehr ihre Heimstärke unter Beweis stellen. Während die zweite Mannschaft deutlich mit 8:2 gegen Bonenburg II gewinnen konnte, erkämpfte sich die erste Mannschaft immerhin einen Punkt gegen den Tabellenzweiten aus Westheim.

SG Niesen/Siddessen II – SV Bonenburg II 8:2 (2:2)

Am Ende der Partie gab es keine Diskussionen wer der Mann des Spiels war. Georg Kanne erzielte für die SG Niesen/Siddessen II 6 Tore und katapultierte sich damit gleichzeitig wieder an die Spitze der Torjägerliste der Kreisliga C. Nachdem der Gegner aus Bonenburg zunächst früh in Führung gegangen war, drehte Georg Kanne die Partie mit seinem ersten Doppelpack zum zwischenzeitlichen 2:1. Die Gäste erzielten jedoch kurz vor Abpfiff der ersten Hälfte noch den glücklichen Ausgleich. In der zweiten Hälfte wandelte die SG Niesen/Siddessen II ihre Überlegenheit schließlich auch in Tore um. Dieses Mal erzielte Georg Kanne innerhalb von einer halben Stunde 4 Tore. Die übrigen beiden Treffer steuerten Jan-Niklas Sickes und Mustafa Demirtas zum ungefährdeten Heimsieg bei.

SG Niesen/Siddessen – FC Westheim/Oesdorf 2:2 (1:0)

Lange Zeit sah es so aus, als könne die SG die drei Punkte auf dem heimischen Platz behalten. Ken Horsthemke erzielte in der ersten Halbzeit zunächst die Führung und Daniel Dohmann legte direkt zu Beginn der zweiten Hälfte das 2:0 nach. Zu diesem Zeitpunkt wäre die erste Mannschaft bis auf einen Punkt an den Tabellenzweiten herangekommen. In der Folge ließ die Leistung allerdings ein wenig nach und so kamen die Gäste ihrerseits ebenfalls noch zu zwei Treffern. Alles in allem stand somit am Ende ein leistungsgerechtes 2:2 gegen den Tabellenzweiten aus Westheim.