Kategorien
Allgemein

5:1-Heimsieg!

Die SG Siddessen/Niesen I fährt einen Kantersieg ein und erneut ist Siddessens Fabian Bobbert der “Man of the Match”.
Die Mackenbach-Elf zeigt schon früh, dass es auf der heimischen Asche keine Punkte zu verschenken gibt und ging durch einen Bobbert-Doppelpack mit einer 2:0-Führung in die Halbzeitpause.
Nach Wiederanpfiff wurde es dann noch deutlicher, sodass ein weiterer Bobbert-Doppelpack und ein sehenswerter Treffer von Neuzugang Michel Isaak schließlich zum überragenden 5:1-Erfolg führten.

Im ersten Sonntagsspiel empfing die SG Siddessen/Niesen II den SV Menne II. In diesem Spiel lieferte unsere Zweite zwar einen starken Fight ab, der Tabellendritte entführte die Punkte jedoch mit einem 3:0-Sieg nach Menne.