Kategorien
Archiv

FC Siddessen – FC Germete-W. 1:3 (1:2)

Der FC Siddessen startet mit zwei Niederlagen in die neue Saison. Auch im Heimspiel gegen den Meisterschaftsanwärter Germete-Wormeln hielten die Bobbert-Schützlinge über weite Strecken des Spiels gut mit, aber in den entscheidenden Szenen hatte man einfach nicht das nötige Glück.

Die Siddessener steckten aber nicht auf und versuchten gegen die kämpferisch und läuferisch guten , teilweise aber auch übermotiviert wirkenden Germeter mitzuhalten. In der 32. Minute dann der wohl schönste Angriff des ganzen Spiels. Über 5 Stationen ließen SKW, Erwin Derksen und Daniel Dohmann den Ball laufen. Daniel Dohmann erlief sich die Flanke von Erwin Derksen, setzte sich energisch gegen die Germeter Abwehr durch und schoss überlegt zum 1:1 ein.

Als alle schon glaubten, mit diesem Unentschieden ging es in die Pause, pfiff der Schiedsrichter in der 43. Minute ein angebliches Foulspiel kurz vor dem Siddessener Strafraum. Bei dem fälligen Freistoß sprangen alle Siddessener Abwehrspieler hoch, und der Ball ging unter der Mauer flach ins Tor. Aber schon im Gegenzug hatte Siddessen die Chance zum Ausgleich. Wiederum scheiterte Reiner Conze im Anschluss an eine Ecke mit einem Drehschuss aus kurzer Entfernung ganz knapp.

In der 2. Halbzeit bemühte sich Siddessen weiterhin um den Ausgleich, ohne aber zu großen Chancen zu kommen. In der 60. Minute setzte Sascha Kleine-Wilde einen Schuss von der Strafraumgrenze knapp über den Winkel. Da wäre der gute Germeter Keeper wohl nicht mehr herangekommen.

Der FC Siddessen muss am nächsten Samstag in Scherfede antreten und auch da hängen die Trauben sicher sehr hoch. Bleibt zu hoffen, dass sich im Pokalspiel am Donnerstag (18.30 Uhr gegen Westheim ) nicht noch ein Spieler verletzt. Es ist sicher schon ein besonderes Pech, wenn gleich drei Torhüter verletzt sind und Matthias Weber, der im Sturm schmerzlich vermisst wurde, das Tor hüten muss.

Aufstellung: Matthias Weber, Gerhard Isaak, Viktor Derksen, Reiner Conze, Johannes Bobbert, Markus Wintermeyer, Sebastian Saggel (80. Chistopher Lehr), Erwin Derksen, Sascha Kleine-Wilde, Daniel Dohmann, Alexander Dohmann

Tore: 0:1 (20.), 1:1 Daniel Dohmann (32., Vorlage Erwin Derksen), 1:2 (43.), 1:3 (65.)