Kategorien
Allgemein

FCS zieht in die Endrunde der Kreishallen­meisterschaften 2012 ein

Der FC Siddessen steht in der Endrunde der Kreishallenmeisterschaften 2012. Hinter A-Liga-Spitzenreiter SV Menne sicherte sich die Bobbert-Elf den zweiten Platz der Vorrundengruppe.

Ohne vorheriges Hallentraining zog sich die Mannschaft gut aus der Affäre und fuhr gegen die unterklassigen Teams SV Borgholz/Natzungen II (3:0), FC Germete/Wormeln II (1:0) und B-Liga-Spitzenreiter SV Nörde (2:0) souveräne Siege ein. Gegen Ligakonkurrent SuS Rösebeck reichte es trotz überlegenen Spiels nur zu einem 1:1, gegen den SV Menne zeigte sich die Mannschaft nicht auf der Höhe und verlor mit 0:7. Die Tore für den FCS erzielten Alex Thiel (2x), Daniel Dohmann (2x), Oli Dorau, Erwin Derksen und Michael Ritzenhoff. Die Endrunde startet am kommenden Sonntag. Dort trifft der FCS in der Endrundengruppe B auf Warburg 08, SV Dössel, SV Nörde und FC PEL. Die ersten beiden Teams qualifizieren sich für das Halbfinale.