Kategorien
Allgemein

Saison­rückblick 2003/04

von Theo Kleine-Wilde

Der Start in B-Liga-Saison 2003/2004 begann mit einer glatten 0:3 Niederlage in Rösebeck. Schon in diesem Spiel zeigte sich, was sich wie ein roter Faden durch die gesamte Saison ziehen sollte: Der FC verfügt über eine junge, spielstarke Mannschaft, die aber das Fehlen von wichtigen Leistungsträgern nicht kompensieren kann.

Kategorien
Allgemein

Kreisliga B 2003/04: Alle Spielberichte

Hier findest du die Spielberichte aller Meisterschaftsspiele der Saison 2003/04 in chronologischer Reihenfolge.

Der FC erreichte am Ende den dritten Tabellenplatz.

Tabelle und Ergebnisse 2003/04 bei FUSSBALL.DE.

Kategorien
Allgemein

Kreispokal 2003/04: Alle Spielberichte

Hier findest du die Spielberichte aller Kreispokalspiele der Saison 2003/04 in chronologischer Reihenfolge.

Kategorien
Allgemein

Saison­rückblick 2002/03

Im Vergleich zu der Mannschaft, die aus der A-Liga abgestiegen war, startete ein stark veränderte Mannschaft in die B-Liga-Saison. Zwar stand mit Klaus Pelka nur ein völlig neuer Spieler im Kader, aber mit Daniel Dohmann, Markus Wintermeyer, Gerhard Isaak und Erwin Derksen avancierten gleich vier Spieler in ihrer ersten Saison als Senioren zu Stammspielern. Hinzu kam noch Reiner Conze, der nach seinem Studium in Köln seine Berufsausbildung in Warburg fortsetzen konnte und deshalb wieder regelmäßig spielen konnte.

Kategorien
Allgemein

Neuer Trainingsplatz für den FC Siddessen

Der FC hat nun nach langen Überlegungen und vielen Gerüchten die Wiese unterhalb des Sportplatzes als neues Trainingsgelände erschlossen. Zwar ist die Wiese für einen Sportplatz nicht ausreichend groß, da die Mindestbreite an bestimmten Stellen nicht erreicht werden kann, jedoch sollte die Wiese der Seniorenmannschaft vor allem in den Sommermonaten als Trainingsplatz dienen.

Nachdem am Samstag den 22.03.2003 der Startschuss gefallen war und FC-Präsident Friedhelm Bröker mit einigen Spielern der Seniorenmannschaft den Stacheldraht und die Zaunpfähle entfernt hatte, wurde die Wiese von Platzwart Johannes Bobbert ausgiebig gewalzt. Seit Anfang April zieht die Mannschaft nun schon bei entsprechenden Witterungsverhältnissen den Rasentrainingsplatz der Asche vor.

Kategorien
Allgemein

Neue Flutlichtanlage

Nachdem in einigen Wochen Arbeit die alten Flutlichter heruntergeschraubt, die Masten umgekippt, gesäubert und gestrichen wurden, traf man Samstag den 15.02.2003 letzte Vorbereitungen für die Inbetriebnahme der neuen Flutlichtanlage. Um 20:00 Uhr war es dann soweit. Die 8 Planflächenstrahler glimmten zum ersten Leuchttest auf.