Kategorien
Archiv

SV Bonenburg – FC Siddessen 1:8 (0:4)

Im Auswärtsspiel beim SV Bonenburg kam der FC zu einem nie gefährdeten deutlichen 8:1 Sieg. In den ersten sechs Minuten schoss der FC bereits eine 2:0 Führung heraus, nachdem Klaus Pelka (3. Minute) und Sascha Rochell (6. Minute) jeweils Schwächen in der Bonenburger Hintermannschaft ausgenutzt hatten. In der Folgezeit erspielte sich der FC, der ruhig und sicher agierte, immer wieder klare Torchancen. Als die Bonenburger in der 19. Minute auch noch einen Elfmeter verschossen, gab es am Siddessener Sieg keine Zweifel mehr. In der 22. Minute köpfte Markus Wintermeyer nach Freistoß von Reiner Conze zum 3:0 ein, und Klaus Pelka erhöhte auf Zuspiel von Sascha Rochell sogar noch vor der Pause auf 4:0.

Nach der Pause machte der FC munter weiter. Reiner Conze traf mit einem wuchtigen Weitschuss in der 53. Minute unhaltbar in den linken Torwinkel zum 5:0, Sascha Rochell wollte dem nicht nachstehen und traf 10 Minuten später in den rechten Winkel. Wiederum Sascha Rochell erzielte in der 63. Minute bereits sein 3. Tor, bevor er sich noch einmal als Vorbereiter in Szene setzte und Sascha Kleine-Wilde bediente, der sein erstes Tor in der Seniorenmannschaft zum 8:0 erzielte. Den Schlusspunkt des Spieles setzten aber die nie aufsteckenden Bonenburger, denen in der 89. Minute der Ehrentreffer gelang.

Selbst gut informierte Kreise konnten sich nicht erinnern, dass der FC schon einmal auswärts so viele Tore geschossen hat. Wie stark die Mannschaft wirklich ist, wird sich im nächsten schweren Auswärtsspiel beim Tabellenführer in Borgholz zeigen. Zu erwähnen ist noch, dass Gerhard Isaak und Viktor Derksen zu ihren ersten Saisonspielen kamen.

Aufstellung: Pierre Otte, Erwin Derksen, Johannes Bobbert, Markus Wintermeyer, Thomas Dorosala, Reiner Conze (65. Dominik Wiemers), Dennis Kleine-Wilde (46. Viktor Derksen), Sascha Kleine-Wilde, Eugen Dick (29. Gerhard Isaak), Klaus Pelka, Sascha Rochell

Tore: 0:1 Klaus Pelka (3.), 0:2 Sascha Rochell (6.), 0:3 Markus Wintermeyer (22., Vorlage Reiner Conze), 0:4 Klaus Pelka (43., Vorlage Sascha Rochell), 0:5 Reiner Conze (53.), 0:6 Sascha Rochell (62.), 0:7 Sascha Rochell (63., Vorlage Markus Wintermeyer), 0:8 Sascha Kleine-Wilde (88., Vorlage Sascha Rochell), 1:8 (89.)

Karten: Johannes Bobbert (gelb), Erwin Derksen (gelb)