Kategorien
Archiv

FC sichert den Klassenerhalt: TuS Willebadessen – FC Siddessen 3:3 (1:2)

Es ist geschafft!!! Der FC Siddessen bleibt ein weiteres Jahr in der A-Liga. Zum Saisonabschluss erreichte der FC ein beachtliches 3:3 in Willebadessen, wobei er sogar zeitweise mit 2:0 geführt hatte. Gegen Ende der 90. Minute wurde es insgesamt auf den drei wichtigen Plätzen noch einmal spannend.

Der FC war durch Vorstandsmitglieder auf allen drei Plätzen vertreten und man war über Handy immer über die jeweiligen Spielstände informiert. Zur Halbzeit lief alles für den FC, der trotz eines Gegentores kurz vor dem Halbzeitpfiff noch mit 2:1 führte, Großeneder führte knapp gegen Neuenheerse mit 1:0 und Gehrden lag gegen Bonenburg mit 0:2 hinten. Bonenburg war allerdings nur mit 11 Spielern angereist und Gehrden hatte einige klare Chancen vergeben, so dass das Spiel noch lange nicht entschieden war.

In der 2. Halbzeit wehrte sich Großeneder gegen das Team aus Neuenheerse, das zeitweise ziemlich viel Druck entwickelte. Das erlösende 2:0 fiel erst in der 84. Minute, damit hatte Großeneder 28 Punkte. In Gehrden fiel um die 65. Minute herum der Anschlusstreffer, in Willebadessen stand es zu diesem Zeitpunkt bereits 3:3. Obwohl Gehrden alles versuchte, behielt Bonenburg am Schluss mit 2:1 die Oberhand und damit steht Gehrden als 2. Absteiger neben Bühne fest. Der FC erreicht mit 28 Punkten ein für unsere Verhältnisse absolut zufrieden stellendes Saisonergebnis. Kompliment an den Trainer Reinhard Bobbert und die Mannschaft mit ihrem Captain Daniel Dohmann.

Es tut mir leid für Gehrden, und vor allem für Klappi, der in seinem letzten Trainerjahr den Weg in die B-LIga antreten muss. Im Vergleich zu Siddessen hatte Gehrden häufig die bessere Spielkultur und Gehrden gehört sicherlich von seiner Tradition her in die A-Liga. Wir werden die Derbys vermissen und wir wünschen Gehrden den sofortigen Wiederaufstieg! Ich denke, dass in der Mannschaft auch so viel Substanz steckt, dass dieses Ziel erreichbar ist.

Eine umfangreiche Fotogalerie aller Schauplätze des Abstiegskampfes gibt es bei nw-news.de.

Aufstellung: Christian Rochell, Michael Ritzenhoff, Markus Gerson, Gerhard Isaak, Reiner Conze, Markus Wintermeyer, Nils Bröker, Erwin Derksen, Alexander Thiel, Hendrik Bobbert, Daniel Dohmann

Tore: 0:1 Hendrik Bobbert, 0:2 Daniel Dohmann, 2:3 Michael Ritzenhoff

Karten: Hendrik Bobbert (gelb)