Kategorien
Archiv

2:1 Auswärtssieg in Manrode

Die SG Siddessen/Niesen befindet sich wieder im Aufwärtstrend. Nachdem die Ludwig-Elf am letzten Spieltag schon gegen die SG Bühne/Körbecke gewinnen konnte, überraschten die Gäste an diesem Sonntag mit drei Punkten bei der heimstarken Mannschaft aus Manrode.

Zuerst sah es in dieser Partie danach aus, dass der SC seine Heimserie ausbauen könnte. Die Hausherren erzielten nach einer halben Stunde durch Pascal Mantel den Führungstreffer. Die Siddesser zeigten sich davon jedoch unbeeindruckt und so erzielte Ken Horsthemke nur wenige Minuten später den Ausgleich. In der Folge entwickelte sich ein offenes Spiel, in dem beide Teams ihre Chancen zur Führung hatten. Nach etwas mehr als einer Stunde blieb dem Torwart des SC Manrode dann aber keine andere Möglichkeit, als Andre Ludwig, den Spielertrainer der SG Siddessen/Niesen, im eigenen Sechzehner zu foulen. Timo Scherf gelang es zwar zunächst, den Elfer stark zu parieren, Erwin Derksen konnte den Abpraller jedoch zur Führung der Gäste verwandeln. In den letzten 30 Minuten war die Oestreich-Elf die aktivere Mannschaft und hatte auch noch einige gefährliche Aktionen, der Ausgleich wollte allerdings nicht mehr fallen.

Siddessens Routinier Sebastian Saggel freute sich nach Abpfiff über die drei Auswärtspunkte: “Manrode ist in der 30. Minute in Führung gegangen. Bis dahin war es relativ ausgeglichen. In der 42. Minute fiel dann der Ausgleich durch Ken Horsthemke. In der 64. Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt, da Andre Ludwig vom Torwart des SC Manrode gefoult wurde. Erwin Derksen erzielte den 2:1 Führungstreffer im Nachschuss, nachdem der Elfmeter von Ken Horsthemke zuvor gehalten wurde. Danach haben wir es dann mehr als glücklich über die Zeit gebracht.”

Aufstellung: Gerhard Isaak – Peter Dilli, Benedikt Otto, Christoph Rennebaum, Erwin Derksen – Sebastian Saggel, Alexander Dohmann, Simon Henze (65. Hamed Jahanbakhsh), Andre Ludwig (46. Heinrich Krieger), Dominik Meise – Ken Horsthemke

Tore: 1:0 (30.), 1:1 Ken Horsthemke (42.), 1:2 Erwin Derksen (65.)

Gelbe Karten: Sebastian Saggel (51.), Benedikt Otto (63.), Erwin Derksen (85.)

FuPa.net