Kategorien
Archiv

Gemischte Bilanz nach englischer Woche

Die beiden Teams der SG Niesen/Siddessen mussten in der letzten Woche je 3 Spiel bestreiten. Am Ende dieser englischen Woche stehen insgesamt 4 Punkte. Beide Mannschaften können mit der Bilanz nicht ganz zufrieden sein, auch wenn die kämpferische Einstellung meist nicht das Problem war.

Die erste Mannschaft startete die englische Woche gegen den SV Dringenberg II. In diesem Spiel kassierte die Ludwig-Elf einen frühen Doppelschlag, von dem sie sich im Anschluss nicht mehr erholte. Ken Horsthemke konnte kurz vor Schluss nur noch den 1:3 Ehrentreffer erzielen. Am darauffolgenden Donnerstag zeigte sich die erste Mannschaft in einer deutlich besseren Verfassung und führte zur Pause sogar 2:1. Die verdienten Punkte blieben allerdings erneut aus, da Manrode das Spiel in der zweiten Hälfte noch drehte und mit einem knappen 3:2 Heimsieg den Platz verließ. Im dritten Anlauf gelang dann schließlich der erste Sieg nach fünf Spielen Durststrecke. Gegen die SG Bühne/Körbecke hämmerte Christoph Rennebaum den Ball 10 Minuten vor Spielende zum 2:1 Auswärtssieg unter die Latte. Am Freitag gilt es nun zuhause gegen Willebadessen an den Sieg anzuknüpfen.

Die zweite Mannschaft legte in der englischen Woche einen ähnlichen Fehlstart hin. Zuhause musste man sich zwei Mal gegen Hohenwepel geschlagen geben. Nachdem man das erste Spiel gegen die zweite Mannschaft des SV Hohenwepel knapp mit 2:3 verloren hatte, wollte man es am Mittwochabend beim Flutlichtspiel gegen die erste Mannschaft besser machen. Als Georg Kanne nach 50 Minuten die Führung erzielte, sah auch alles nach einem Punktgewinn aus, jedoch verschlief man in Siddessen Minute 70-80 und kassierte in dieser kurzen Zeitspanne drei Gegentore. Im letzten Spiel gelang dann auch der zweiten Mannschaft ein Punktgewinn. Ausgerechnet gegen den favorisierten B-Liga Absteiger aus Germete kämpfte sich die Elf zwei Mal zurück und kam durch Tore von Simon Henze und Nico Überdick zu einem versöhnlichen 2:2 zum Ende der englischen Woche. Die SG Niesen/Siddessen II spielt nun parallel zur ersten Mannschaft am Freitag auf der Eggekampfbahn gegen den TuS Willebadessen II.